Previous Next
12.
September
2019
Azubi-Einführungstage 2019

Montag, 2. September 2019, 09:00 Uhr, FTI-Zentrale in München, Beginn der Ausbildung:

Die FTI Group, viertgrößter Reiseveranstalter Europas, ermöglichte auch in diesem Jahr wieder über vierzig Auszubildenden den aufregenden Einstieg in die Tourismusbranche.

Neben 33 Tourismuskaufleuten haben 5 Bürokaufleute, ein Fachinformatiker, 2 Mediengestalter für Digital & Print und ein Mediengestalter für Bild & Ton einen Platz in den vielfältigen Arbeitsbereichen des Unternehmens gefunden.

Um die Auszubildenden auf den neuen Lebensabschnitt in der FTI Group optimal vorzubereiten und die Möglichkeit zu bieten, erste Kontakte zu knüpfen, wurde von unserem Azubi-Management ein spannendes Einführungsprogramm organisiert. Gleichzeitig konnte man dadurch die schöne Stadt München kennenlernen.

Aufgeteilt in verschiedenen Gruppen durchliefen die Azubis spannende Workshops, Teambuilding-Spiele sowie Rallyes durch die Zentrale und ganz München. Bei der Hausführung wurde jedem mitgeteilt, wo sie das erste Ausbildungsjahr, das sogenannte Stammjahr, verbringen werden.

Ein weiteres Highlight war die Besichtigung unseres hauseigenen Fernsehsenders „sonnenklar.TV“, bei der man einen Blick hinter die Kulissen der Fernsehwelt werfen konnte . Die Azubis lernten Regie, Maske und Studio kennen und hatten ausreichend Möglichkeiten, Fragen zu stellen,  mit den Moderatoren zu reden und jede Menge Fotos zu schießen.

Um die neuen Kollegen besser kennenzulernen wurde  – wie bereits erwähnt - eine Haus- und Stadtrallye veranstaltet. Dabei konnten die Auszubildenden in verschiedenen Teams ihr komplexes Wissen über FTI und München unter Beweis stellen.  

Außerdem überraschte das Ausbildungsmanagement noch mit einem ganz besonderen Highlight: Die ohnehin  an Höhepunkten gespickte Woche wurde durch einen Besuch des Musicals „Die fabelhafte Welt der Amelie“ absolut getoppt und die Einführungstage gemeinsam gebührend abgeschlossen.

Der Freitag stand ganz im Zeichen des ersten Arbeitstages in den jeweiligen Abteilungen. Abends konnte man sich schließlich beim alljährlichen Azubi-Sektempfang in großer Runde über die erste Woche austauschen. Das Azubi-Event-Team hat mit viel Liebe unsere Kounge geschmückt und mit ausreichend Speis und Trank für das leibliche Wohl gesorgt. Anschließend ging es noch gemeinsam in den Münchner Club Rubys, wo die erste Woche ausgelassen gefeiert wurde.

Das Feedback zu der Woche war durchgehend positiv und alle Azubis starten nun gut vorbereitet in ihr zukünftiges Berufsleben.

149
haben das gesehen
13
finden das hilfreich
20
gefällt das