11.
January
2019
Die FTI Weihnachtsfeier

Die FTI Group kann auch mehr als nur arbeiten. Wir können auch bis Nachts kräftig die Hüfte schwingen lassen und ordentlich zusammen Spaß haben.

Das haben wir am Donnerstag, den 13.12.2018, auf unserer diesjährigen Weihnachtsfeier alle bewiesen, welches übrigens unsere aller erste Weihnachtsfeier der FTI Group mit dem Standort München war. Es gab zwar schon mal Weihnachtsfeiern, aber nur im kleineren Rahmen und nicht mit allen Mitarbeitern zusammen.

Um euch einen kleinen Einblick zu gewährleisten berichte ich euch heute davon:

18 Uhr, alle sind schon ganz gespannt. Wie im Entenmarsch bin ich meinen Kollegen nach oben in die Kairaba (unser fünftes Stockwerk ) gefolgt. Denn da sollte die große Party steigen.

Der fünfte Stock war zu einer großen Party Location hergerichtet. Wahnsinn, was man aus der Mittagslounge alles zaubern kann. Bis auf bunte Lichtstrahler war alles dunkel gedimmt. Ein großer DJ Pult in der Mitte. Und über die Etage verteilt waren hübsch hergerichtete Bars aufgebaut, an denen wir verschiedene Köstlichkeiten bekommen konnten. Von der riesen Käse- und Wurstplatte von unserem liebsten Leimi, leckerer italienischer Pasta, selbstgerolltes Sushi, bis hin zum süßen Kaiserschmarrn, war wirklich für jeden Feinschmecker etwas geboten. Dazu gab es alkoholfreie Getränke, Wein und Bier.

Nach dem leckeren Schlemmen und ein paar Drinks wurde auch schon die Tanzfläche von unserer Maria erobert. Diese führt uns ihre tollen Tanzkünste vor, um uns auf ihren alljährlichen Spendenaufruf aufmerksam zu machen. Ich glaube das war auch mitunter der Grund, weshalb sich die Hemmung der Kollegen löste und die Tanzfläche schnell ordentlich gefüllt war. Dank dem DJ kam auch direkt ordentlich Stimmung auf, denn der spielte nicht nur die klassischen Hits, sondern auch Weihnachtslieder,  und ab und zu auch die alt bewährten Oldies.

Die Tanzfläche war voll und es wurde kräftig gefeiert.

Zwischen dem ganzen Tanzen musste zwischendurch auch mal eine Pause sein. Dazu lud wunderbar unsere schöne Dachterrasse ein, um sich ein bisschen abzukühlen. Auf unserer Dachterrasse war eine kleiner schöner Glühweinstand aufgebaut und so wurde auch den Frostbeulen nicht zu kalt draußen :-)

Alle waren wirklich gut drauf. Es wurde gut gegessen und getrunken, sich gut unterhalten und bis in die Nacht rein getanzt.

Bis nachts wurde in der Filiale ordentlich gefeiert. Doch auch nachdem der DJ mit seiner Musik aufhörte zu spielen, hielt das manche Kollegen und Kolleginnen nicht ab weiter zu feiern. Der ein oder andere zog dann noch weiter in eine Bar oder in einen Club. Und dort wurde dann der Abend ausgeklungen.

Das Aufstehen am Freitagmorgen war dementsprechend schwieriger, als normalerweise... und die kleinen Augen der Mitarbeiter bestätigten den gelungenen Abend :-)

Ich muss sagen, ich war echt begeistert von der Aufmachung. Man hat gesehen, dass viel Liebe und Engagement in dieser Feier gesteckt hat.

Und ich freue mich auf auf weitere Feste im Laufe meiner Ausbildung!

Eure Caro

 

 

60
haben das gesehen
3
finden das hilfreich
5
gefällt das