27.
August
2019
Gardasee – das italienische Dolce Vita erleben

Man muss nicht immer weit weg, um einen Traumurlaub verbringen zu können. Schon zum 6. Mal hat mich der Gardasee in seinen Bann gezogen und ich war dieses Jahr sicherlich nicht zum letzten Mal dort.

Wer sich nach einer entspannten Auszeit sehnt, hat es von München aus nicht weit zum größten italienischen See. Mit dem Auto braucht man ca. 5 Stunden (Tipp: Früh losfahren und die Ferienzeit vermeiden), es ist aber auch möglich, von München aus mit der Bahn anzureisen. Es gibt 5x täglich Verbindungen zum nördlichen und südlichen Gardasee und das lohnt sich, denn mit dem DRV-Ausweis bekommt ihr das Europa DB PEP zu vergünstigten Preisen. Meiner Meinung nach ist es aber sehr sinnvoll, vor Ort ein Auto zu haben. Entweder man reist mit dem eigenen an oder man mietet sich eines.

Die abwechslungsreiche Landschaft des Gardasees ermöglicht jeder Zielgruppe den perfekten Urlaub. Im Norden wird der See schmaler und die Landschafft schroffer, da er hier von den Alpen umgeben wird. Die Orte Riva, Torbole, Gargnano und Malcesine eignen sich super zum Windsurfen und Segeln, Kletterfreunde sind in Arco richtig und Mountainbiker erwarten viele schöne Strecken im malerischen Hinterland und am See entlang. Wandern ist besonders schön auf dem Monte Baldo und auf den Hochebenen von Tremosine und Tignale, die wunderschöne Ausblicke auf den Gardasee garantieren. Mein Tipp: Der Panoramaweg „Busatte Tempesta“. Das Besondere an diesem Weg sind drei Treppenstege, von denen zwei ziemlich lang und verwinkelt sind. Während der gesamten 5 km hat man eine atemberaubende Aussicht auf den nördlichen Gardasee. Aber Achtung, hier muss man schon schwindelfrei sein! :-) Je mehr man in den Süden kommt, wird der See breiter, die Landschaft lieblicher und mediterran. Nun stelle ich euch meine 5 Lieblingsstädtchen kurz vor.

1. Malcesine

Definitiv ist Malcesine meine Lieblingsstadt Nummer 1 am Gardasee. Das Wahrzeichen dieses malerischen Städtchens ist das „Castello Scaligero“, eine mächtige Skaligerburg, die man schon von Weitem sieht. Lohnenswert ist ein Spaziergang durch die verwinkelten Straßen und Gassen des alten Stadtzentrums. Mein Tipp: Das Auto am Ortsrand abstellen und entlang der wunderschönen Uferpromenade vorbei an der bewachsenen Halbinsel Val di Sogno in die Stadt laufen, da die Parkplatzsituation dort aufgrund der Beliebtheit der Stadt sowieso nicht so einfach ist.

 

2. Lazise

Das autofreie Städtchen umgibt eine gut erhaltene, alte Stadtmauer. Besonders schön hier finde ich das große Hafenbecken mit seinen bunten Booten und die vielen netten Geschäfte in der Altstadt.
Mein Tipp: Mittwochs findet hier ein Markt statt und es lohnt sich, vorbeizuschauen.

 

3. Bardolino

Bekannt geworden ist das Städtchen vor allem wegen dem gleichnamigen Rotwein, der im Hinterland angebaut und produziert wird. Bardolino als Stadt muss sich allerdings auch nicht verstecken. Das ehemalige Fischerdorf lockt heute zahlreiche Besucher mit vielen Geschäften und einer lebhaften Uferpromenade. Viele Läden haben bis Mitternacht geöffnet und für die Nachtschwärmer gibt es eine Vielzahl an Bars und Diskotheken. Mein Tipp: Den Tag mit einem Aperol Spritz in einer der vielen Bars direkt an der Uferpromenade ausklingen lassen.


4. Limone

Besonders an diesem Ort ist, dass er terrassenförmig am Fuß eines steilen Berghangs liegt. Über Treppen erreicht man die malerische Altstadt mit seinen verwinkelten, blumengeschmückten Gassen. Das Städtchen ist eher klein aber ich finde, es ist der Inbegriff vom Dolce Vita. Mein Tipp: In einem Restaurant direkt am Wasser eine Pizza genießen.

 

5. Sirmione

Am südlichen Ufer des Gardasees liegt diese schöne Stadt, und das Besondere ist: Ein Teil von ihr liegt auf einer Halbinsel. Eine Brücke verbindet die Altstadt mit dem Festland. Den Besucher erwarten nette Läden, Restaurants und natürlich viele Eisdielen. Besonders schön sind die Grotten des Catull – die Ruinen einer römischen Villa, eingebettet in eine gartenähnliche Landschaft mit Zypressen und- Olivenhainen.

51
haben das gesehen
22
finden das hilfreich
23
gefällt das