23.
October
2017
Hamburg Foodguide

Tipps von Locals sind doch das Beste was einem passieren kann. Vor allem wenn es dabei um‘s Essen geht. Als stolze Hamburgerin kommt hier der ultimative Food Guide für meine persönlichen besten Adressen der Stadt.

 

L’Orient Osterstraße 146
Dass ich libanesisches Essen liebe, habe ich ja schon in der Londoner Ausgabe erwähnt.
Die libanesische Mezze und auch alles andere sind super köstlich.
Abends reservieren.

Azeitona Beckstraße 17, Osterstraße 17
Diesen kleinen Orientalischen Laden mag ich so sehr! So sehr das ich dort sogar einmal im Service Probe gearbeitet habe. Doch dann kam die Zusage von FTI und meine Gastro Karriere hat schneller aufgehört als sie angefangen hatte ;) .

Es gibt einen Laden in der Beckstraße und einen in der Osterstraße, wobei vor allem letzterer super gemütlich eingerichtet ist (und praktischerweise direkt bei mir um die Ecke).

Dulfs Burger, Karolinenstraße 2
Es wird gemunkelt dass es hier Deutschlands besten Burger gibt.

Ban Canteen, Beim Grünen Jäger 1
Vietnamesisch ist immer eine gute Idee. Ban Canteen macht wunderbare, frische Sommerrollen.

Karofisch, Feldstraße 32
Der Fischmarkt. Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn. Wenn du für dein Fischbrötchen aber nicht so früh aufstehen möchtest, geh‘ einfach zu Karofisch. Hier gibt‘s frischesten Fisch mit Bratkartoffeln, Kartoffelsalat oder Pommes zu humanen Preisen (und Uhrzeiten).

So Na Mu, Grindelallee 89
Koreaner, LECKER LECKER LECKER. Am liebsten mag ich den Eintopf mit Udon Nudeln, Kimchi und Gemüse (Achtung, scharf!).

 Pastelaria Transmontana, Schulterblatt 86
Vor ein paar Wochen war ich in Portugal. Zum Surfen, Sonne tanken und jede Menge Natas essen. Mir war am Ende meiner Ferien regelrecht schlecht, so viele hab ich gegessen :D . Diese kleinen mit Puddingcreme gefüllten Blätterteigtörtchen sind aber auch ein Traum.

Hier gibt’s das portugiesische Original (fast) genauso lecker. Dazu ein großer Galao – perfekt.

Schmitt Foxy Food, Susannenstraße 1
Vegan Currywurst anyone? Zusammen mit den besten Pommes der Stadt ist das der perfekte Imbiss mitten in der Schanze.

Deike - Café und Bistro Lutterothstraße 5
Bodenständig, süß und die netteste Bedienung (meine beste Freundin). Ob zum ausgedehntem Brunch, schnellen Lunch oder Dinner. Sonntagabends wird der Tatort hier live auf `ner Leinwand geschaut und ab und zu spielen abends kleine Bands.

Mad about Juice, Mühlenkamp 12
Smoothie Bowls, frische Säfte, Sandwiches – HEALTHY and VEGAN

ONO by Steffen Henssler, Lehmweg 17
Nichts geht über Sushi, wirklich, nichts. Da Sushi doch eher eine teure Angelegenheit ist, vor allem wenn es das Restaurant von Steffen Henssler ist, steht das Restaurant bei mir auf der Liste für „besondere Abende“. Auf jeden Fall weit im Voraus planen und reservieren.

Ich kann hier leider nicht alles nennen, Hamburg hat unzählige tolle Lokale.

Ein Grund mehr, bald wieder zu kommen, in die schönste Stadt der Welt.

Verfasst von Jana H.

94
haben das gesehen
84
finden das hilfreich
83
gefällt das