Previous Next
30.
October
2017
Hinter den Kulissen – mit sonnenklar.TV unterwegs in Österreich

Kurz zum Firmenportrait von sonnenklar.TV
Seit 2007 gehört sonnenklar.TV zur FTI-Group und ist bereits über 14 Jahre Deutschlands führender TV-Reiseshopping-Sender. Rund um die Uhr können Kunden sich per Kabel und Satellit sowie dem Internet von den verschiedensten Urlaubsangeboten berieseln lassen. Fachkundige Beratung, unkonventionelle Ideen und ein Multi-Channel-Konzept zeichnen das Unternehmen aus.

Die meisten von euch werden sonnenklar.TV kennen aber wisst ihr auch wie die Filme entstehen die vielen Kunden täglich bildhaft Urlaubsträume ins Wohnzimmer bringen?
Ich war mit einem kleinen Team, bestehend aus Redakteurin, Kameramann und Tonassistent auf Dreharbeiten in Österreich und habe mir alles Mal genauer angesehen!

Für „Nächste Ausfahrt Urlaub“ hat uns die Produktmanagerin von Österreich ein feines Häuschen raus gesucht, das schon bald auf dem Präsentierteller landen wird! Ein ganz besonderes Angebot mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Ein Spitzen-Angebot, dass aufgrund seiner Exklusivität aber nur 3 Tage buchbar ist. Das ist das Konzept dieser Produktreihe.

Dreharbeiten
Dienstag, Sonnenschein am 10.10., 09:00 Uhr: Auf zur Familie Walcher ins idyllische Örtchen Schladming. Hier liegt inmitten der Bergnatur der Steiermark, das familiengeführte 4-Sterne Hotel Mitterhofer mit über 120 Jahren Tradition.
Nach einer 3-stündigen Fahrt von München aus nehmen wir uns erst Mal die Zeit das gesamte Haus zu erkunden. Nina Walcher, die uns freundlich begrüßt, zeigt uns das gemütliche Hotel, das sie gemeinsam mit ihrem Mann, Matthias Walcher, in der nun bereits 5. Generation führt.

Laut Drehplan, den ich zusammen mit der Redakteurin Franzi vorab erstellt habe, schauen wir uns zu aller erst den 300m² großen Spa-Bereich an. Die meditative Musik sorgt für Atmosphäre. Hier und da eine Pflanze in das richtige Licht gerückt und schon sind viele schöne Aufnahmen im Kasten. Zu der Wellnessoase gehören zwei Ruheräume und 4 verschiedene Saunen, darunter auch eine super fotogene finnische Blockhüttensauna. Eine Teebar und ein beheizter Außenpool mit Liegewiese runden das Entspannungpaket ab!

Nächster Programmpunkt:
Ein gemütliches Doppelzimmer mit Balkon und Bergblick!
Aus verschiedenen Blickwinkel fassen wir mit der Linse die Schokoladenseite ins Auge und achten darauf, dass auch ja kein Kabel doof raus schaut oder sich unschöne Knitterfalten auf der Bettdecke hervortun. Aber das schönste ist ohnehin die Aussicht auf die saftig grünen Hügel der Steiermark, nicht umsonst das grüne Herz Österreichs genannt.
So lässt es sich prima Sonne tanken!

Auch die Kulinarik wird hier nicht umsonst in höchsten Tönen gelobt! Ultra All-Inclusive – das bedeutet: Die Gäste bedienen sich am reichhaltigen Frühstücksbüffet am Morgen, stärken sich mittags mit einem süßen oder herzhaften Mittagssnack und lassen sich am Abend ein 3-Gang-Menü schmecken oder bedienen sich am Büffet. Wir haben selbst gekostet – fantastisch!

Aber damit noch nicht genug – am nächsten Morgen warten Sektfrühstück und Lachs auf die Gäste und wir mit unserer Kamera immer mit dabei! Außerdem bereitet Matthias uns extra ein schönes Frühstück, oder nennen wir es Brunch, auf der eigenen Ursprungsalm vor.

Nach ca. 30 Minuten Fahrt durch die Natur erreichen wir das idyllische Almdorf. Hier stehen mehrere Hütten, die ebenfalls im Familienbesitz sind. Auf einer beachtlichen Höhe bietet uns sich ein atemberaubender Blick auf den Dachstein! Wir filmen natürlich nur das, was auch unseren Gästen nicht vorbehalten ist! Dazu gehört auch die Gaudi, die uns Matthias nach dem Frühstück mit seiner Ziehharmonika bietet ;-)

Da wir auch heute wieder Glück mit dem Wetter haben lassen wir jetzt auch unsere Drohne fliegen! In den Bergen - und im Tal, um gute Außenaufnahmen aus verschiedenen Perspektiven vom Mitterhofer zu bekommen. Drohnen fliegen kann aber noch lange nicht jeder und es gibt einige Regeln zu beachten. Aber unser Kameramann hat eine Art „Führerschein“ gemacht und steuert die Drohne somit geschmeidig!

Da die Familie Walcher auch eine eigene Räucherkammer besitzt, lassen wir uns die Schmankerl und Likörverkostung nicht nehmen. Ein freundlicher Gruß vom gesamten Team sowie ein großes Dankeschön unsererseits und wir machen uns wieder auf den Weg zum Sender, nach München.

Mit jeweils 20 Stunden auf dem Buckel und einer Menge Material beenden wir zwei erfolgreiche Drehtage. In den kommenden Tagen kümmern wir uns um die Nachbereitung.

Postproduktion
Bei der Postproduktion dreht sich alles um die Bearbeitung der Aufnahmen.
Hier kommt es drauf an nur die besten Szenen zu filtern und diese in eine logische und ansprechende Reihenfolge zu bringen. Vom „Drehbuch“ über die Auswahl passender Musiken bis hin zum Feinschliff, dem Schnitt. Ein feiner Text dazu und ab in die Sprache. In unserer hauseigenen Tonkabine sprechen professionelle Sprecher die Texte ein, die der Redakteur verfasst. Und nahezu fertig ist das Filmchen über das schöne Mitterhofer in Österreich!

Das war die Kurzfassung – aber schaut euch doch am besten selbst das Ergebnis an - bei Nächste Ausfahrt Urlaub und auf sonnenklar.TV :)

Arbeiten wo andere Urlaub machen, ich freue mich auf jeden Fall schon auf die nächste Produktion!

87
haben das gesehen
73
finden das hilfreich
74
gefällt das