27.
March
2019
Unser Vergleich von Online Shopping Portalen

Das World Wide Web hat so einiges zu bieten - hier erfahrt ihr von den absoluten Lieblings Online Shopping Portalen des Social Media Teams by FTI! Lasst euch inspirieren...

<Sabrina>
Günstig. Das ist wohl das Stichwort dieser Plattform original stammend aus Asien. Neben vielen mehr oder weniger nützlichen Dingen, gibt es im Online Shop oder aber auf der dazugehörigen App von Aliexpress eine große Auswahl an Mode für Sie und Ihn. Von gewöhnlichen T-Shirts, bis ausgefallener Designer Mode ist alles vertreten und das im Vergleich sehr günstig. Da der Versand allerdings meist einige Wochen in Anspruch nimmt, muss sich der Kunde gedulden, bis er sein Schmuckstück anprobieren kann. Am besten informiert man sich genau über die angegebenen Größen, denn diese fallen oftmals anders aus als in Europa. Geeignet ist die Plattform wohl eher für das jüngere Spektrum, da sie Funktionen gerne einmal ein wenig aufwändiger und dadurch für manche kompliziert sein können. Trotz des günstigen Preises kann sich die Qualität der Produkte sehen lassen. Viele Rezessionen helfen auch dabei nicht ins Fettnäpfchen zu treten! Ich persönlich bestelle oft auf Aliexpress und bin auch mit der Kommunikation zu den jeweiligen Anbietern sehr zufrieden, denn zeigten sie sich bislang immer zuvorkommend und hilfsbereit. Sollte einmal etwas doch nicht passen ist es dadurch ein leichtes sein Geld wieder zurück zu bekommen. Kommunikation hier natürlich in English, auch wenn die Plattform auf Deutsch angeboten wird. Ich kann Aliexpress mit seiner App nur empfehlen, da das Spektrum wirklich für jeden etwas zu bieten hat und man nach der Bestellung und der langen Wartezeit gerne vergisst dass man etwas bestellt hat ;) So ist es wie Weihnachten wenn man sein Paket erhält und versucht zu erraten was es war!
</Sabrina>

<Sina>
Von A wie Anzug bis Z wie Zipperpullover. Bei dem größten britischen Online-Versandhandel im Bereich Mode & Beauty findest du alles was dein Herz begehrt. ASOS heißt das Beauty Wunderland, von dem ich euch heute berichte. Junge Frauen und Männer zwischen 16-34 Jahren kaufen täglich bei ASOS ein. Neben der Kategorie "Bekleidung" kann man sich in den Bereichen "Schuhe", "Accessoires", "Pflegen+Schminken", "Wohnen+Geschenke", "Markenklamotten", "ASOS Petit", "ASOS Design", "ASOS Curve+große Größen", "Umstandsmode", "ASOS Tall" und "Activewear" den Daumen wund scrollen. Um sich durch das ganze Sortiment zu wühlen, muss man sich gefühlt fast eine Woche Zeit nehmen. Das schöne an dem umfangreichen Angeboten ist, dass wirklich jeder zuschlagen kann. Zudem ist für jeden Geldbeutel etwas dabei, denn neben den günstigeren/sale Angeboten gibt es auch Mittel bis höher preisige. Für die etwas anspruchsvolleren Damen und Herren unter euch, ihr müsst keine Angst haben, es gibt auch Designer Artikel! Bei den über 850 verschiedenen Marken wird auch hoffentlich für die Markenaffinen etwas zu finden sein. Angenehm finde ich, dass sich ASOS nicht auf eine Marke fixiert, sondern dass wirklich die aktuellen Trends angepriesen werden.
Am liebsten kaufe ich die Eigenmarke von ASOS, denn das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich super! Schon ab einem Warenwert von 29.99€ werden einem die Versandkosten von 5€ erspart. Als Student bekommt man sogar noch 10% Rabatt pro Einkauf, super oder?
Auch der Kundenservice versucht sich die Zeit zu nehmen, um jegliche Probleme zu lösen.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Onlineshop und kann ihn auch guten Gewissens weiterempfehlen!
</Sina>

<Helena>
Wer kennt sie nicht, die bekannten Werbeslogans wie zum Beispiel "Zalando - This is now." oder den aktuellsten Slogan "Zalando -Fashion.Unlimited". Mit einer riesigen Auswahl an Bekleidung, Schuhen und Accessoires für Männer und Frauen lässt Europas führende Online-Plattform für Mode die Herzen der Modeliebhaber höher schlagen. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 2008 in Berlin und ist mittlerweile in 17 Ländern vertreten. Von A wie Adidas bis Z wie Zalando Essentials – eine der 15 Eigenmarken der Firma – 2.000 verschiedene Marken ermöglichen ein pures Shopping-Erlebnis und jeder findet seine ganz persönlichen Lieblingskleidungsstücke. Der kostenlose Versand und Rückversand sowie 100 Tage Rückgaberecht erleichtern das Shoppen und zeichnen Zalando als ein sehr kundenfreundliches und serviceorientiertes Unternehmen aus. Ich selbst bin eine begeisterte Zalando-Kundin und hatte bis jetzt noch nie Probleme. Besonders cool finde ich die Zalando-App. Hier kann man sich einen Wunschzettel mit seinen Favorites erstellen und bekommt eine Benachrichtigung, wenn diese reduziert sind. Viel Spaß beim Shoppen! :)
</Helena>

<Joseph>
DefShop - Dieser Onlineshop ist laut eigener Aussage "einer der größten Onlineshops Europas für Urban- und Streetwear".
Und man muss sagen: Diesem Anspruch wird man hier auch gerecht!
Die Firma DefShop gibt es erst seit 2008. Doch seit gut 10 Jahren ist die Firma auf Wachstum aus und hat inzwischen sogar 4 eigene Filialen, alle in der Stadt der Gründung, Berlin.
Der Onlineshop setzt sich (meiner Meinung nach) gleich in mehreren Punkten von der Konkurrenz ab: Neben dem tollen Layout, welches durch die Farbkombination von Rot und Schwarz und der Übersichtlichkeit der Sektionen geprägt ist, ist hauptsächlich die große Auswahl an allem was mit der Streetwearszene zu tun hat, hervorzuheben.
So gibt es neben den neuesten Schuhen, Jacken und Hosen zum Beispiel auch Spraydosen für Graffiti, Goldketten und sogar Durags.
Doch auch für Schnäppchen ist dank der wiederkehrenden Angebote und dem Outlet gesorgt. Zusätzlich locken diverse Tagesangebote.
Damit Ihr in Sachen Szene nichts verpasst erscheint seit geraumer Zeit auch das DefShop Magazin, in dem z.B. verschieden Styleideen, aber auch die neuesten Musikkünstler präsentiert werden.
Grundsätzlich kann man DefShop jedem empfehlen für den Hip-Hop kein Fremdwort ist.
Aber auch für alle anderen gilt: Hier findet Ihr sicher nach was Ihr sucht!
Denn die Devise bei DefShop ist: "DefShop - Definitely You"
</Joseph>

46
haben das gesehen
21
finden das hilfreich
20
gefällt das